Glücksbotschaft

Liebes Menschenkind, dies ist meine Botschaft an dich, welche zu wahrem, beständigem Glück führt... Glück, das die Welt nicht kennt, Glück, das nur der Verständige erreichen kann, Glück, das nur erlangen kann wer Gottes Stimme zu hören vermag - und sich dann auch daran orientiert.

Es geht hier nicht um Wohlstand, Gesundheit und ein gutes Leben, nein, es geht um vielmehr, es geht um dein Seelenheil, um das Seelenheil deines Mitmenschen und das Seelenheil der Menschheit an sich... das Seelenheil des gesamten von Gott erschaffenen Universums! Es geht darum, ob du das Paradies ererben möchtest... der Ort in den Himmeln, der unvorstellbar für uns ist und doch sehnt sich ein jeder dahin, wenn er nur ehrlich zu sich selbst ist.

Diesen Ort, es gibt ihn, Gott hat es uns versprochen und daher sollten wir suchen und graben wie nach einem verborgenen Schatz. Kennst du auch diese Sehnsucht nach dem Unausprechlichen? Die Sehnsucht nach etwas viel Größerem, die Sehnsucht nach Wahrhaftigkeit, Gerechtigkeit und echter Liebe?

Die Sehnsucht wird ins Herz gelegt, wie ein göttlicher Motor, diese unbeschreibbare Kraft, die mich von Kindesbeinen an suchen ließ und mich stets begleitete, freude- und hoffnungsvoll, wie auch schmerz- und leidvoll. Niemals würde ich tauschen wollen mit einem "ganz normalen Leben", denn der Weg der Wahrheit, der mich begleitet, ist von unsagbarem Wert, dafür möchte ich danken und dir ein wenig davon berichten, damit du erkennen kannst, wie wundervoll das Leben ist, unser Gott, Jesus Christus, wie staunenswert und überaus lobenswert der Schöpfer ist!

Es ist das Vorrecht eines jeden einzelnen von uns, die Wahrheit zu erkennen und somit frei zu werden. Dazu ist allerdings die Entscheidung nötig und auch der Wille nach dieser Freiheit zu forschen. Es benötigt Fleiß und Ausdauer, Entbehrungen sowie Absonderung. Der Lohn ist himmlischer Natur!

Du denkst, das sind alles schöne Worte? Natürlich sind es schöne Worte, denn Gott ist schön, atemberaubend schön sogar! Du denkst, ist ja wunderbar, aber was heißt das praktisch? Ganz einfach, bitte um Wahrheit und forsche! Ich habe dir in der Schule am Berg viel Lehrmaterial zu Verfügung gestellt, welches dich führen vermag. Es ist viel, was es zu studieren gibt, denn Gott ist unergründlich... also fang einfach an...

Entdecke die unglaubliche Geschichte, welche in den Himmel, in den Orion geschrieben wurde. Erforsche die wunderbare Natur, die dich auf den Berg ruft, um den Gipfel zu erklimmen. Erkenne die unaussprechliche Weite des Meeres, das dich einlädt einzutauchen... und vor allem, erkenne die Zeit!!!

Gott ist Zeit... dies aus der Tiefe deines Herzens zu verstehen, ist der Schlüssel zum Paradies!

Meinen persönlichen Weg hat Gott durch wundersame Geschehnisse bereichert. Er hat mir auf meinem Weg Rosen geschenkt und auch ihre Dornen. Ein kleines Zeugnis davon sind meine Gedichte. Er hat mich ein neues Lied erlernen lassen, welches mir Kraft, Hoffnung und Vertrauen schenkt. Er hat mich ganz einfach im Fluss des Lebens durch viele Erfahrungen gelehrt, Seine Gebote wirklich zu achten... und vor allem hat Er mich nie verlassen, ist immer für mich da und hat mich auf höchst staunenswerte Weise zur Wahrheit hingeführt. Er hat mich so manches mehrmals erleben lassen, um die göttliche Handschrift erkennen zu können. Er hat mich bereits im voraus in Seine Augen blicken lassen, und ich habe erfahren dürfen, was wahrhaftig Lieben heißt. In Peter´s Augen durfte ich die kostbare Schatztruhe entdecken, ich durfte viele biblisch berichtete Erfahrungen durchleben und auch musste ich viel Liebgewonnenes zurücklassen, um die Segnungen empfangen zu können. Oftmals verstand ich nicht, was vor sich ging, doch die Stimme Gottes führte mich in heimatliche Gefilde. Er hat mich geschliffen und poliert, um zu einer tauglichen Perle in Seinem Himmelswerk zu werden...und dann beschenkte Er mich überreich: Er führte mich zur Uhr Gottes!

Ich möchte dich ermuntern, zu vertrauen, anzunehmen und voranzuschreiten. Folge Jesus nach! Er sagt von sich selbst:

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;
niemand kommt zum Vater, denn durch mich!

(Johannes 14,6)

Möge meine Glücksbotschaft dir zum Segen gereichen! Möge das Wort Gottes dich mit Wahrheit lohnen! Möge Gott bei dir Glauben finden! Dies ist mein Wunsch für dich, liebes Menschenkind! Und ich bitte auch, dass der Heilige Geist des Herrn in deinem Herzen die Veränderungen hin zu Seinem Abbild bewirken mag, und die dafür notwendigen Taten folgen lässt, damit auch du zur vollen Statur himmlischer Natur gelangst, um das Himmelreich zu ererben. Ich bitte, dass du die Zeichen der Zeit erkennst und die Zeit annimmst, die dir in dieser immer trübseligeren Welt ein leuchtender Turm sein mag!

Komm und besuche die Schule am Berg! Heute noch, denn die Zeit ist nicht mehr fern!

Wer auf das Wort achtet, findet Glück; und wohl dem, der auf den HERRN vertraut!
(Sprüche 16,20)